Currently browsing author

Jochen Waibel, Page 2

Monologische Drohung

Dialog als Homo rhetoricus wider die monologische Drohung Unsere moderne Kommunikation spiegelt den Zustand der Gesellschaft: Vereinsamung allerorten. Der Monolog prägt unser Miteinander, ein Dialog, gar Austausch scheint vielfach erschwert bis unmöglich. Unsere Konfliktkultur leidet darunter, das menschliche Miteinander ohnehin. Dem gilt es entgegenzuwirken. Lesen Sie hier meine Kolumne im …

Corona – Scheitern

In Zeiten von Corona, also der Pandemie durch SARS-CoV-2, COVID-19-Pandemie, mit der einhergehenden massiven Veränderung des gesellschaftlichen Lebens, lohnt sich ein wiederholter …

Corona Kontakt und Home Office

Stimmige Stressbewältigung: In Zeiten von Corona arbeite ich im distanzierten Einzel-Kontakt mit mindestens 1,5 Metern Abstand in den großen Räumlichkeiten des Stimmhaus. …

Steinbeis-Mediation: Stimme und Begegnung

6. Leipziger Mediationsforum Vom 22.06.2020 bis 24.06.2020 findet das 6. Leipziger Mediationsforum statt. Bis zum 28.02.2020 erhalten alle noch einen Rabatt von …

Stimmhaus ist 25

Happy Birthday, STIMMHAUS®! 1995 gründete ich das Stimmhaus. Gründung hieß in diesem Fall: Ich ließ das Kunstwort STIMMHAUS als Wortmarke schützen: ® …

Jan Fedder

Schauen Sie die berührende Trauerfeier für Jan Fedder, sein letzter Auftritt an seinem 65-ten Geburtstag. Die Trauerfeier beginnt mit „La Paloma“ von …

Geistesgegenwärtig Zeit vergessen

Zwischen Vergangenheit und Zukunft: Reifezeit Zu jedem Jahresstart wird uns der Zeitbegriff ins Bewusstsein getrieben. Der Kalender schreibt weiter, ein neues Jahr, …

Papst Päpste

Mensch sein statt Objekt oder: „Die zwei Päpste. Franziskus und Benedikt und die Entscheidung, die alles  veränderte“ Als Papst Franziskus am Silvesterabend …

Wünsche statt Vorsätze

Statt Vorsätze zum neuen Jahr 2020 empfehle ich Ihnen: Ihre Drei Wünsche! Vorsätze sind zum Jahreswechsel immer ein beliebtes Gesprächsthema. Ich empfehle …

Familienunternehmen Hotel Gabrielli, Venedig

Mit einer der beiden Inhaberinnen des Familienunternehmens Hotel Gabrielli in Venedig führte ich ein Gespräch zu meinem Buch „Kommunikationskultur in Familienunternehmen“. Hier …