Monologische Drohung

Illustration (c) Paul Waibel: Runder Tisch ohne Monolog

Dialog als Homo rhetoricus wider die monologische Drohung

Unsere moderne Kommunikation spiegelt den Zustand der Gesellschaft: Vereinsamung allerorten. Der Monolog prägt unser Miteinander, ein Dialog, gar Austausch scheint vielfach erschwert bis unmöglich.

Unsere Konfliktkultur leidet darunter, das menschliche Miteinander ohnehin. Dem gilt es entgegenzuwirken.

Lesen Sie hier meine Kolumne, mit und ohne Corona
im Fachmagazin für Konfliktlösung, Entscheidungsfindung und Kommunikation:
Die Mediation, Ausgabe Quartal II / 2020

Text: Jochen Waibel