Scheitern zum Erfolg

Nehmen Sie sich die Freiheit, es zu vermasseln!

stimmhaus Scheitern Erfolg
Neues Video: Scheitern für den Erfolg

Die Redaktion von acquisa bat mich für die letzte Ausgabe ‚Über das Scheitern‘ zu schreiben.

Meine Position ist klar: Wer von Erfolg spricht, muss auch über das Scheitern reden. Es geht darum, Erfolge im Alltag, im Beruf, im Privaten besser zu bewerten und das Scheitern als etwas zu begreifen, das uns voranbringt und anspornt.

 

Mit Freude und großem Spaß schrieb ich also über Selbstwirksamkeit statt Neid; über Disruption in Zeiten von Digitalisierung; über die Freiheit zwischen Warten – Gott – Scheitern; über die Bedeutung von VITA und darin insbesondere um Ver-Trauen als der Balance aus dem Sich-Trauen und Trauern; über die Frage, was erfolgReich bedeutet und: über das Scheitern im Sinne von Kain und Abel. Beispiel hier ist eine gescheiterte Unternehmerfamilie und zugleich die sehr erfolgreichen Unternehmen Adidas und Puma.

Meinen Beitrag ‚Über das Scheitern‘ lesen Sie hier:
Zwischen Digitalisierung und Scheitern liegt die Chance, es zu vermasseln